Sonntag, 16. Juni 2013

Solange es Wunder gibt ~ Ben Bennett

Buchinfos 
Bennett, Ben: Solange es Wunder gibt : Roman
erschienen im Bastei Lübbe Verlag, 2009
366 Seiten
ISBN 978-3-404-16306-9
Taschenbuch - 7,95 €
Kaufen bei Amazon

Inhalt [lt. amazon.de]
Sie spürt die Küsse des Mannes, den sie seit Kindertagen kennt und liebt wie niemanden sonst auf der Welt. Er nimmt ihre Hand und zieht sie fort mit sich zu ihrem Lieblingsplatz am Meer. Ein Tag am Strand mit dem Liebsten - das vollkommene Glück. Allein ein Rettungshubschrauber stört die Stille. Und plötzlich fällt Alexandra auf: Nur ihre eigenen Füße hinterlassen Spuren im Sand ...


Der erste Satz
Es war noch früh am Morgen, und Alexandra stand gähnend in ihrem seidenen Nachthemd, das sie erst gestern in der Stadt bei Browley's gekauft hatte, auf der Veranda ihres Strandhauses.


Eigene Meinung
Ben Bennett hat mit diesem Werk eine unglaublich anrührende Geschichte verfasst, die meine Augen nicht trocken ließ.

Sehr gefühlvoll wird die Geschichte von Alexandra erzählt, deren Mann durch einen Unfall ums Leben kommt und sie noch einen ganzen Tag mit seiner Seele verbringen darf, dessen Anwesenheit für sie allgegenwärtig ist. Zudem geschieht im Verlauf noch ein zauberhaftes Wunder, was zwar auf irgendeine Weise vorhersehbar, mich aber dennoch sehr bewegt hat.

Das Buch verdient diesen gut gewählten Titel, denn es ist voller Wunder und Phänomene, die natürlich reell nicht existieren können, doch nur der kleine Gedanke daran ist sehr tröstlich und ergreifend.

Die Gestaltung des Covers hatte mir damals, als ich es kaufte (dürfte so 2009 gewesen sein o.O) gleich entgegen gelacht und mir gefiel es so gut, dass es mit musste. Vorallem passt es auch absolut zur Geschichte, was mir meist wichtig ist, dass der Bezug zur Handlung erkennbar ist.

Fazit
Mir hat es sehr gut gefallen und kann es jeden ans Herz legen, der auf eine unglaubliche Story mit Tiefgang Lust verspürt. :)

schmedda#4