Samstag, 1. März 2014

3. Challenge-Lesenacht

Hallo liebe Leser,

na freut ihr euch schon? Heute heißt es wieder: eine Challenge.Lesenacht für alle Teilnehmer der Buchchallenge 20/14! :) und auch gern für die, die es noch nicht sind ;)
20 Uhr geht's offiziell los, aber natürlich kann man auch nachträglich noch einsteigen. Stündlich poste ich hier eine Frage, die ich selbst und die Teilnehmer beantworten sollen. Ich hoffe, ihr habt ein bisschen Interesse und freue mich, dass sich wieder ein paar Lesemäuse gefunden haben. :)
Bis später <3


1. Frage (20 Uhr)
Welches Buch liest du heute Abend und welche Vorgabe willst du damit erfüllen?

Für Punkt 3 (Ein Buch, welches du geschenkt bekommen hast) lese ich den ersten Band der Soul Screamers-Reihe "Mit ganzer Seele".
Habe ich vorhin aus meiner Los-Kiste gezogen (:

> Beginne jetzt erst mit diesem Buch. Updates folgen stündlich ;)

2. Frage (21 Uhr)
Zu welchem Zeitpunkt in einer Geschichte hast du die Nase voll und brichst unbarmherzig ab? Was lässt dich beim Lesen kapitulieren?


Wenn der Stil sowie auch die Handlung mich absolut nicht fesselt oder anderweitig gefangen nimmt. 50 maximal 100 Seiten hat ein Buch die Chance bei mir zu landen, ansonsten breche ich es ab. Ich habe keine Zeit für schlechte Geschichten, dafür warten zu viele schöne auf mich :)

> Update: 24/300 Seiten ; 2. Kapitel

3. Frage (22 Uhr)
Welches Buch oder Genre konnte dich positiv überraschen, obwohl du zuvor eher skeptisch warst?

Dystopien. Für mich klang das immer so "apokalyptisch" und langweilig. Aber die Tribute von Panem waren dank vieler Empfehlungen doch richtig, richtig klasse. Ebenso auch mit Thrillern. Jetzt kann ich mir ein Leben ohne sie kaum mehr denken, aber früher.. da war ich so ein richtiger Angsthase. Den Hörbüchern habe ich es zu verdanken, dass ich süchtig nach ihnen und der Spannung wurde. Danke liebe Hörspiele! :))

> Update: 36/300 ; 2. Kapitel
Mein Gott, geht das schleppend bei mir voran :( Wie jede Lesenacht :D

4. Frage (23 Uhr)
Entscheide dich! Dein bevorzugter Buchkauf: Neu, reduzierte Mangelware oder Second-Hand (gebraucht) ?

Wenn Geld keine Rolle spielen würde, dann würde ich neu immer bevorzugen. Aber da ich generell ein Sparfüchschen bin, tendiere ich stark zu Second-Hand-Büchern. Außerdem hab ich immer so Spaß am Ebay-Auktions-Bieten ;D und da freut man sich noch mehr, dass man die Auktion gewonnen hat und ein günstiges Buch in guten Zustand ergattern konnte ;)

> Update: 42/300 ; 3. Kapitel
Und wir bleiben bei einem "mäßigen" Tempo ;D

5.. Frage (0 Uhr) Guten Morgen! :))
Teile mit uns:
... den letzten Satz deiner aktuellen Seite! 
Ich blieb stehen und schloss die Augen. (Seite 49, Kapitel 3)
> Update: 50/300 ; 3. Kapitel 
Kein Kommentar! ;) In 4 Stunden 50 Seiten: Respekt, Mandy! :D

6. Frage (1 Uhr)
Fazit dieser Lesenacht? Bist du zufrieden mit dem geschafften Lesepensum und deinem Buch?
Ach, reden wir nicht drüber ;D Ich hatte mal wieder zu viel Ablenkung^^ Immerhin 60 Seiten gelesen *Applaus, Applaus* :D Nein, also zufrieden bin ich nicht, aber dafür ist das Buch echt gut und gefällt mir. Das ist doch schon mal das Wichtigste.

So meine Lieben.. es war wieder ganz toll mit euch und eure Antworten habe ich mir alle durchgelesen und mich über den regen Austausch gefreut. Die nächste Lesenacht steht noch nicht 100%ig fest, aber ich werde es frühzeitig verkünden. Schlaft alle gut :*

Euer Bookalinchen & Challenge-MUM ;D